Walser Ultra Trail

Selbst nach fast 3 Wochen weiß ich nicht was ich zum Walser Ultra Trail sagen soll.

Ich habe die 63km und 3900 Höhenmeter geschafft. Abgehakt. Es war ursprünglich auch nur als One-Timer gedacht. Dann habe ich eine Woche vorher meine Rippen leicht geprellt. Was eher meinen Kopf beschäftigte. Ich habe es im Rennen glücklicherweise nicht wirklich gemerkt. Dann kam die Wettervorhersage, Gewitter und jede Menge Regen. Selbst ein Abbruch hatte ich mir nun schon positiv ausgemalt. Zum Guten Schluss Zeitlimits gab es auch noch und die musste ich mit meiner geplanten Geschwindigkeit im Auge halten.

Der Startschuss viel 6 Uhr und es ging los. Ich war die ganze Zeit am hinteren Ende. Die anderen Läufer um mich rum machten einen professionellen Eindruck und wussten genau was sie machten. Das Ziel war das Ziel. Die erste Hälfte lief gut, berghoch Wohlfühlwandertempo. Runter fast zu langsam, da entweder Stau auf den Trails (Gottesacker und Ifen) oder zu nass und rutschig. Ab 11 Uhr fing es richtig an zu regnen und es sollte nicht mehr aufhören. Nach knapp über der Hälfte in Baad hatte ich 45 Minuten zum Cut-off. Ich fühlte mich aber noch gut und wusste durch die letzten 2 Jahre was noch kommen würde.

Oben am Hochalppass kam zum Starkregen nun noch richtig Wind dazu. Es wurde kalt, wollte mich aber bis zur Mindelheimer Hütte durch Laufen warm halten. Dort musste ich mich umziehen und anschließend warmen Tee trinken. Meine Mitläufer waren alle schon weg. Was zu essen gab es auch nicht mehr. Weiter zur Fidererpasshütte. Ich hatte noch 3 Stunden bis ins Ziel. Das war genug selbst zum Wandern. Es war überall nass und schlammig auf den Downhill Trails. Ich lief nur noch sporadisch. Nach 14:48h kam ich glücklich ins Ziel. 9 waren noch hinter mir. Und sicherlich sind einige noch vorzeitig vom Rennen ausgestiegen.

Ergebnis: 97. Gesamt, 27. in M40, Zeit 14:48:35

Autor: trailstern

Ich bin ein leidenschaftlicher Läufer und möchte hier gern mein Läuferprofile pflegen und Blogeinträge veröffentlichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s